Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adox MCC Kartons
#1
Kundenanfrage: Hallo, wie gut ist die Kartonage der Adox MCC110 bzw. 112 Kartons, auch bei den grossen Formaten 40x50 ? Ist die Pappe säurefrei ?
Zitieren
#2
Kein Hersteller verpackt Fotopapier in Archivfesten, säurefreien Kartons.
Echter Archivkarton ist viel zu teuer und der Preiskampf im Fotopapiermarkt ist dazu viel zu stark ausgeprägt.

Zur echten musealen Langzeitarchivierung sind Verkaufskartons nicht geeignet und nicht gedacht. Für die Dauer der Haltbarkeit des unverarbeiteten Papieres ist die Kartonqualität unerheblich. In 5 Jahren spielt Säuretransfer keine Rolle. Zudem ist das Papier in lichtdichten Plastikbeuteln verpackt welche es vollständig von der Kartonverpackung trennen und jeden Säuretransfer verhindern.

Diese Form der Wiederverpackung ist übrigens ziemlich archivfest.

Viele Grüße,

Mirko
Zitieren
#3
Hallo Mirko,

aber als Vorteil der 40x50cm Kartons ist, dass diese einen mechanisch stabilen und robusten Eindruck hinterlassen. Also mich hat die Weihnachtslieferung erfreut.

Gruß Guido

(im Foto 50x60cm Karton (dünn) vs. 40x50cm karton (dick))


Angehängte Dateien
.jpg   IMG_3817_klein.jpg (Größe: 97,99 KB / Downloads: 12)
.jpg   IMG_3820 klein.jpg (Größe: 113,93 KB / Downloads: 11)
Zitieren
#4
Hallo Guido,

die neuen 50x60 Kartons sind natürlich genau so wie der 40x50 Karton, welchen Du erhalten hast.
Der agebildete ist/war noch ein alter.
Die neuen sind viel stabiler als die alten, da Wellpappe einfacher Presspappe haushoch überlegen ist.
Archivtechnisch sind beide gleich (schlecht).

Viele Grüße,

Mirko
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste