Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaiser Maskierrahmen
#2
Zitat:Hallo liebes Forum,

 

betreibe seit vielen Jahren das schönste Hobby, nämlich die Fotografie mit Film und Chemie Smile

 

Bisher habe ich in der DUKA mit einem alten Durst F30 gearbeitet, welche mir leider als Vergrößerer zu klein geworden und zu "hobbymäßig" ist.
 

Na, vor nicht mal 2 Wochen las sich der Werdegang aber noch etwas anders. :-)

http://www.fotocommunity.de/forum/analog...8---418308

 

 

Wie dem auch sei: Das mit dem Masken ist Quatsch. Wie sollten die auch für mehr Licht sorgen?

Die Kaiser Dinger arbeiten ja auch in der Mischlichtvariante mit Kondensoren. Es könnte sein, dass Du den 6x6 Doppelkondensor drin hast und dehalb bei KB auf längere Belichtungszeiten kommst.

Für KB gibt es einen passenden Doppelkondensor, der das Licht auf eben dieses Format bündelt und somit kürzere Belichtungszeiten ermöglicht.

Einfach mal bei Kaiser anrufen und danach fragen.

Vorher erst noch checken, ob du nicht einfach nur die Dichteblende reingedreht hast, denn 30s bei f5,6 auf 18x24 von Ilford käme mir selbst mit 6x6 Kondensor relativ lange vor.

Aber mal ganz davon ab: 30s sind doch top - da lässt sich wenigstens reproduzierbar abwedeln und nachbelichten. Und bei f5,6 ist ein Rodagon für 18x24 definitiv gut genug. ;-)

Gruß,

S.

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Kaiser Maskierrahmen - von Canon-AE1 - 17-06-2016, 10:07 AM
Kaiser Maskierrahmen - von sputnik - 17-06-2016, 11:11 AM
Kaiser Maskierrahmen - von Canon-AE1 - 17-06-2016, 03:29 PM
Kaiser Maskierrahmen - von sputnik - 17-06-2016, 04:39 PM
Kaiser Maskierrahmen - von Tandemfahren - 17-06-2016, 10:17 PM
Kaiser Maskierrahmen - von sputnik - 18-06-2016, 07:27 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste