• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vertikale streifen im kb-negativ nach entwicklung
#9
Das sieht nach unzureichender Bewegung und nicht ausreichender Fixierung aus. Du sieht es vor allem beim 3. Foto, dass rund und unterhalb der Perforationen noch ein blauer Saum ist, das ist ein nicht ausreichend fixierter Film, da nicht ausreichend bewegt.

 

Aber:

Die ersten beiden Fotos sprechen auch für zu wenig Bewegung mit dem Entwickler.

 

Probiere folgendes aus:

1. Fomapan 400 ist real eher ein 200er, mit Rodinal vielleicht noch einen Tick weniger.

2. Bei einer Verdünnung von 1:50 bin ich mit Rodinal und Foma 400 bei ca 11 Minuten, welche Verdünnung hast du verwendet?

3. Ich bewege beim Entwickeln meist die ersten 30-60 Sek (auf den Kopf stellen und dann wieder zurück), dann jede Minute ebenso für 10 Sekunden. Nebenbei drehe ich die Dose noch in der Hand

4. Beim Fixieren ist Bewegung wichtig, wenn du sie insgesamt die Hälfte der Fixierzeit bewegst, sollte das aber locker reichen.

 

Zu deinen Fragen:

Um den Lichthofschutz musst du dich nicht kümmern, das ist das, was türkisgrün (Fomapan 400 mit Rodinal) mit dem Entwickler rauskommt. Der wird automatisch mitausgewaschen. Andere Film- und Entwicklerkombinationen haben andere Farben. Ein TriX in Rodinal ist zB. tiefviolett, ein TriX in D76 eher zartrosa. Dass der Foma überhaupt keinen Lichthofschutz hätte, würde mich wundern. Bei mir ist das Stopp-Bad und der Fixierer bei einem Fomapan auch noch leicht grün, das verschwindet aber wieder und hat keinen Einfluss auf die Entwicklung oder weitere Verwendung.

 

Wenn du den Fomapan als 200er belichtest (weil der Film nicht mehr Empfindlichkeit hat), dann entwickelst du ihn wie einen 400er, die Entwicklungszeit bleibt gleich.

 

Weil du geschrieben hast, dass du einen großen Eimer verwendest, ich mache es mit Rodinal so: Ich spiele mich mit dem Wasserhahn und dem Messbecher so lange herum, bis ich knapp über 19,5 Grad habe, leere das Wasser raus, das ich nicht mehr brauche, und gebe dann das Wenige an Rodinal hinzu. Da ich nur die 50er Verdünnung verwende, ändert sich die Temperatur nicht mehr wesentlich.

  Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Vertikale streifen im kb-negativ nach entwicklung - von fototiger - 05-23-2016, 11:37 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste