• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Labor-Dein Labor
#1
ich wollte mal hören obs noch mehr so herrlich Verrückte gibt wie mich.

Bei mir im Gebrauch ist ein

Kienzle C 69, Splitgradekopf. Controller und dem Compfortmodul.

Dann eine runderneuerte Thermaphot ACP 252 für 24X30,

TAS Filmprocessor von Heiland

sowie das übliche Geraffel, Schalen Dosen, Objektive usw.

jetzt hats noch einen Laborschrank mit aufgesetzter laborwanne.

Was Labor angeht bin ich nun bestens ausgestattet.

 

  Zitieren
#2
... nö, da bist du nicht allein:

 


Leitz V35 mit Color- und Splitgrade-Modul

Durst Laborator 1000 mit Color und Splitgrade-Kopf

Minox-Vergrößerer mit allem Zubehör

Splitgrade-Controller mit Comfortmodul

RCP 20, umgebaut für RA4

Jobo Printlab 3503

Meteor Trockenschrank

diverse PE-Trockner, Büscher Trockenpresse

 


und noch einen Haufen anderes Zeugs, von dem ich mich nicht trennen kann, obwohl ich es eigentlich nicht brauche... ;-)

Gruß

Wolf
  Zitieren
#3
http://ingahoeltmann.de/wp-content/uploa...de-cut.jpg

 

Big Grin

Gruß,

S.

  Zitieren
#4
...Du wirst doch nicht schon wieder den Kürzeren ziehen wollen??? :-P

Gruß

Wolf
  Zitieren
#5
Zitat:ich wollte mal hören obs noch mehr so herrlich Verrückte gibt wie mich.

Bei mir im Gebrauch ist ein

Kienzle C 69, Splitgradekopf. Controller und dem Compfortmodul.

Dann eine runderneuerte Thermaphot ACP 252 für 24X30,

TAS Filmprocessor von Heiland

sowie das übliche Geraffel, Schalen Dosen, Objektive usw.

jetzt hats noch einen Laborschrank mit aufgesetzter laborwanne.

Was Labor angeht bin ich nun bestens ausgestattet.

 
ich hab einen Super Chromega-Vergrößerer bis 4x5" und einen Jobo C 6006 bis 6x7 cm Rollfilm format.

 Hier sind mal 2 Bilder, Schuß und Gegenschuß[ATTACHMENT NOT FOUND][ATTACHMENT NOT FOUND]
  Zitieren
#6
Genau dieselben beiden habe ich auch. Den Jobo stelle ich bei Bedarf "unter" den Omega... Smile

 


[ATTACHMENT NOT FOUND]

 

[ATTACHMENT NOT FOUND]

  Zitieren
#7
Hallo, es gefällt mir sehr die Fotos zu sehen (beruhigend, das ich mit meinem "Irrsinn" nicht allein bin). Werde bei Gelegenheit auch ein zwei Bilder einstellen - obwohl ich hier nicht so ganz mithalten kann.

Viele Grüße

Andi

Leben - und leben lassen.
  Zitieren
#8
Zitat:Genau dieselben beiden habe ich auch. Den Jobo stelle ich bei Bedarf "unter" den Omega... Smile

 

Hi,

 mit Wasseranschluß, schööön. Aber kein Problem, ein Raum weiter bei mir  ist Wasserhahn und Bodenabfluß

Während des Vergrößerns brauch ich kein weiteres Wasser. Wichtig sind die Kaiser Wärmplatten für Colorabzüge

und die Osram Duka 50 Leuchte, gleichmäßige Raumtemp. und ein Kellerfenster zum Lüften.

L.G.

Ewald

 

[Bild: attachicon.gif]Duka1.jpg

 

[Bild: attachicon.gif]Duka2.jpg
  Zitieren
#9
Das Wasser ist aber äußerst improvisiert. Dies ist der letzte Teil von unserem Schuppen, und "nebenan" sind dann die Himbeeren Smile

 

Darum gab es auch keinen Abfluss. Ich habe eine Hebeanlage (Pumpe mit Schwimmer) unter dem Becken, die pumpt das Wasser über den gelben Schlauch nach nebenan zum Abfluss. Die Zuwasserleitung ist auch einfach per Schlauch am Wasserhahn im Schuppen angeschlossen.

 

Dadurch kann/muss ich im Winter immer alles ganz ablassen. Und ich habe einen kleinen Durchlauferhitzer angebracht, der das Wasser auf brauchbare 18 - 20 Grad bringt (nur an einer Phase angeschlossen). Für heißes Wasser hab ich den Boiler über der Küchenspüle.

 

Grüße

Rolf
  Zitieren
#10
Hi folks,


da bin ich eher Old School ... Elektronik brauche ich für s/w nicht, das erledigt die graue Masse hinter den Augen Smile Ansonsten:


Kaiser VCE 7002 AF Vergrösserer bis 6×7 cm

Kaiser VCE 7005 AF Vergrösserer bis 6×9 cm


Wallner LMC 100

Hauck Digital Timer


Selbstgebauter Schalenwärmer und motorische Schalenbewegung für s/w und RA-4 (bis 40×50 cm). Der Kellerraum mit gut 15 qm wird derzeit zum festen Labor umgebaut. D.h. fest installierte Duka-Beleuchtung über zwei Osram Duka 50, Lichtschleuse für den Eingang und getrennte Naß-/Trocken-Arbeitsplätze.


cu ...

Dirk
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste