Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie Entwicklung FOMAPAN 400 action in Perceptol ?
#11
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen!


Deinen Entwickler werde ich mir zulegen.


Ist das ein Entwickler für die bekannten und gängigen Filme?
Viele Grüße

 

Joachim
Zitieren
#12
Entwicklungszeiten findest du im Internet genug. Auch für die Fomafilme. Xtol wurde in den 90ern als Nachfolger des allseitsbekannten Kodak D76 (praktisch ident wie ID 11 von Ilford) vorgestellt. Ich traue mich zu behaupten, dass Xtol mittlerweile neben Rodinal und D76/ID 11 eines der am meisten benützten und beliebtesten Entwickler ist.
Zitieren
#13
Das stimmt, es gibt genügend Hinweise auf Entwicklungszeiten - nur eben keine vom Fomapan 400 und ILFORD Perceptol 1+1 Verdünnung.


PS:

Ich habe gerade am Wochenende einen fomapan 100 mit 100 asa belichtet und in Perceptol entwickelt mit einem perfekt durchgezeichneten Negativ!
Viele Grüße

 

Joachim
Zitieren
#14
Zitat:Das stimmt, es gibt genügend Hinweise auf Entwicklungszeiten - nur eben keine vom Fomapan 400 und ILFORD Perceptol 1+1 Verdünnung.

 
 

 

Die Aussage von mir bezog sich jetzt auch auf Xtol. Beim Fomapan 400 und Perceptol 1 +1 habe ich ja selbst nichts gefunden, sonst hätte ich es dir mitgeteilt.

 

Zitat:Ich habe gerade am Wochenende einen fomapan 100 mit 100 asa belichtet und in Perceptol entwickelt mit einem perfekt durchgezeichneten Negativ!

 
 

Das glaube ich dir natürlich gerne! Hast du in der Stammlösung entwickelt oder mit einer Verdünnung? So viel ich weiß (aber da kennen sich andere sicherlich besser aus als ich) ist die Empfindlichkeitsreduzierung umso geringer umso mehr man Perceptol verdünnt. Jedoch steigt dann auch die Körnigkeit an.

 

Weiters kommt es natürlich noch darauf an wie du belichtest, wie genau die Verschlusszeiten bei deiner Kamera ablaufen usw. Natürlich spielt es auch eine Rolle um welche Motive es sich gehandelt hat. Wenn es zum Beispiel eher kontrastarme Motive waren, wie beispielsweise eine Landschaft bei bedeckten Himmel, wird die Schattenzeichnung weniger leiden.

 

Das wichtigste ist aber ja, dass du für dich eine gute Kombination gefunden hast. Wenn bei deiner Arbeitsweise der Fomapan 100 mit Perceptol auf 100 Iso belichtet passt, dann passt es auch. :-)

 

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste