Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SW-Negativentwicklung: welche Faktoren beeinflussen den Grundschleier?
#7
Hallo,


ob ein schon lange abgelaufener Film noch was taugt, hängt hautsächlich davon ab, wie gut sein Gedächtnis funktioniert, also das Schwarzschildverhalten. Für Astrofotografie hatte ich mal einen Extremfall, einen der Spezialfilme von Kodak (103aO hiess der), welcher selbst bei 2h Belichtungszeit noch die volle Empfindlichkeit besass. Folge: dank diesem ersklassigen Gedächtnis war der Grundschleier schon nach 1 Jahr Lagerung (im Kühlschrank) unerträglich.

Also Faustregel: je besser das Schwarzschildverhalten desto höher der Grundschleier über der Lagerzeit (wer besitzt schon ein Bergwerk wie einst Kodak zur strahlengeschützten Langzeitlagerung).


Beispiele für nach meiner Erfahrung fast ewig lagerbar: Agfaortho, Agfapan25, Agfapan100, APX25, APX100 (Originale von Agfa)

und das Gegenteil, verderben besonders schnell: Tri-X, TMax400.


Gruß Wolfgang
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
SW-Negativentwicklung: welche Faktoren beeinflussen den Grundschleier? - von Wolfgg - 06-16-2015, 09:30 AM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste