Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SW-Negativentwicklung: welche Faktoren beeinflussen den Grundschleier?
#1
Hallo zusammen, 

beim Recherchieren über die Entwicklung von abgelaufenen/schlecht gelagerten SW-Negativfilmen sind mir ein Fragen aufgestoßen.

Hintergrund: ich habe diverse deutlich abgelaufene SW-Negativfilme von Plus-X über HP5+ bis hin zu Delta 400 und 3200. Verhökern oder wegschmeißen will ich die nicht, eher so für „Stimmungsfotos” verwenden und für diverse Tests, etwa ob ich Filme knickfrei in mir neue Edelstahlspulen geladen kriege.

Das ein vor 15 Jahren abgelaufener und bei Zimmertemperatur gelagerter Delta 400 unberechenbare und bestenfalls „brauchbare” Ergebnisse liefert ist klar.

 

Die Fragen - welche Faktoren spielen eine Rolle, wenn es um eine möglichst „schleier-dämpfende” Negativentwicklung geht:

 

 - Entwicklersubstanzen: HC110 soll sich nach verschiedenen Quellen im www gut mit abgelaufenen Filmen machen, von XTOL hab ich ähnliches gelesen, vor Rodinal wird gewarnt. Sind „schnelle” Entwickler wie HC110 (mir fällt auch noch Rodinal special ein) prinzipiell Schleier-dämpfender? Ist eine bestimmte Substanz im Entwickler Schleier-fördernd oder -dämpfend? Sind ausgleichend arbeitende Entwickler (incl. Zweibad wie Diafine oder Emofin) ungeeigneter als steiler arbeitende Entwickler?

 

 - Verdünnung: Beispiele D76/ID11 sowie XTOL konzentriert vs. 1+1 oder 1+3-Verdünnung, oder HC110 in verschiedenen Verdünnungen

 

 - Entwickler-Temperatur und Bewegung: haben diese Faktoren einen Einfluß auf den Schleier?

 

 

Instinktiv würde ich die alten Filme reichlich belichten (400er plus eine Blende, den Delta 3200 gleich wie einen 400er) und in einem eher steil arbeitenden Entwickler (Rodinal special in der Standardverdünnung etwa) mit normaler Zeit, bei etwa 20°C und mit normaler Bewegung entwickeln. Für technisch fundierte Hinweise wäre ich dankbar, die Zusammenhänge etwa von Bewegung, Verdünnung und Entwickler-Zutaten sind mir bisher schleierhaft ;-)

 

Danke und allseits Gut Licht, Georg.

 

 

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
SW-Negativentwicklung: welche Faktoren beeinflussen den Grundschleier? - von Silberblick - 06-15-2015, 03:09 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste