Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergr?erung 9x9cm Mittelformat
#1
Hallo,

 

ich habe folgendes Problem. Eine Serie von Vergrößerungen soll 9x9cm betragen. Leider kann das mein Vergrößerer 'DUNCO MODELL II-66' in Verbindung mit einem 'El Nikkor 2.8/50' nicht. Erst ab 12x12cm kann ich scharfstellen. Dann ist der Abstand  Objektiv zu Papier groß genug. 

Jetzt habe ich mal ein 80mm Objektiv eingeschraubt. Damit käme ich auf die gewünschte Größe von 9x9cm. Könnte ich mit einer kleinen Blende z.B. 16 die Vignettierung umgehen?


Ich danke für das Interesse.

 

 

Korrektur:


 

Korrektur... hier folgt der richtige Text ;-)


ich habe folgendes Problem. Eine Serie von Vergrößerungen soll 9x9cm

betragen. Leider kann das mein Vergrößerer 'DUNCO MODELL II-66' in

Verbindung mit einem '_El Nikkor 5.8/80_' nicht. Erst ab 14x14cm kann ich

scharfstellen. Dann ist der Abstand von Objektiv zu Papier groß genug.


Jetzt habe ich mal ein _Rodagon 50mm Objektiv_ eingeschraubt. Damit käme

ich auf die gewünschte Größe von 9x9cm. Könnte ich mit einer kleinen Blende

z.B. 16 die Vignettierung umgehen?



Gruß Ralle

Ralf Haun | www.ralfhaun.de
Zitieren
#2
Hallo,


bei dem 80 mm Objektiv sollten keine Vignettierung auftreten. Die könnten allenfalls bei dem 50 mm Objektiv sichtbar sein, wenn das Negativ größer als 24 x 36 mm ist. Die 80 mm  Objektive können in der Regel mit Negativen bis 60 x 60 mm arbeiten. Teure Versionen schaffen auch 60 x 70 mm Negative zu vergrößern.


VieleGrüße


Renate
Zitieren
#3
Hallo Ralle

Deine Aussage hat mich irritiert

War grad mal in der Duka negativ 6x6 läst sich auf unter 8x8 scharf stellen.

Bedingungen 80 Objektiv ,Bildbühne 6x6 und die Lichteinheit für MF.

Lichteinheit die oben in den Kopf kommt war da die für KBFILME eingebaut?


Gruß ben
Zitieren
#4
Zitat:Hallo,

 

ich habe folgendes Problem. Eine Serie von Vergrößerungen soll 9x9cm betragen. Leider kann das mein Vergrößerer 'DUNCO MODELL II-66' in Verbindung mit einem 'El Nikkor 2.8/50' nicht. Erst ab 12x12cm kann ich scharfstellen. Dann ist der Abstand  Objektiv zu Papier groß genug. 

Jetzt habe ich mal ein 80mm Objektiv eingeschraubt. Damit käme ich auf die gewünschte Größe von 9x9cm. Könnte ich mit einer kleinen Blende z.B. 16 die Vignettierung umgehen?


Ich danke für das Interesse.

 

Gruß Ralle

 

 
Hallo,

 

hast Du eine Kondensorbeleuchtung? Mein 80mm Objektiv vigniert zuverlässig bei KB wenn ich vergesse den 50iger Kondensor gegen den 80iger Kondensor auszutauschen. Warum das so ist sollten besser die Physiker unter uns erklären.

 

Grüße

Heinrich
Zitieren
#5
Zitat:Hallo,


bei dem 80 mm Objektiv sollten keine Vignettierung auftreten. Die könnten allenfalls bei dem 50 mm Objektiv sichtbar sein, wenn das Negativ größer als 24 x 36 mm ist. Die 80 mm  Objektive können in der Regel mit Negativen bis 60 x 60 mm arbeiten. Teure Versionen schaffen auch 60 x 70 mm Negative zu vergrößern.


Ich meinte auch das 80er. 

 

Gruß Ralle
Ralf Haun | www.ralfhaun.de
Zitieren
#6
Zitat:Hallo Ralle

Deine Aussage hat mich irritiert

War grad mal in der Duka negativ 6x6 läst sich auf unter 8x8 scharf stellen.

Bedingungen 80 Objektiv ,Bildbühne 6x6 und die Lichteinheit für MF.

Lichteinheit die oben in den Kopf kommt war da die für KBFILME eingebaut?


Gruß ben
Bei meinem Vergößerer 'DUNCO MODELL II-66' gibt es für den Kopf m. E. keine spezielle Lichteinheit für MF. Nur Bildbühne und Objektiv. Das ist bei mir ein El Nikkor 5.8/80


Zwischenringen für das M39 Gewinde könnten mein Problem doch lösen?!


Gr. Ralle

 
Ralf Haun | www.ralfhaun.de
Zitieren
#7
Zitat: 

<blockquote class="ipsBlockquote" data-author="ralle" data-cid="18298" data-time="1424852665">
<div>
Hallo,

 

ich habe folgendes Problem. Eine Serie von Vergrößerungen soll 9x9cm betragen. Leider kann das mein Vergrößerer 'DUNCO MODELL II-66' in Verbindung mit einem 'El Nikkor 2.8/50' nicht. Erst ab 12x12cm kann ich scharfstellen. Dann ist der Abstand  Objektiv zu Papier groß genug. 

Jetzt habe ich mal ein 80mm Objektiv eingeschraubt. Damit käme ich auf die gewünschte Größe von 9x9cm. Könnte ich mit einer kleinen Blende z.B. 16 die Vignettierung umgehen?


Ich danke für das Interesse.

 

Gruß Ralle

 

 
Hallo,

 

hast Du eine Kondensorbeleuchtung? Mein 80mm Objektiv vigniert zuverlässig bei KB wenn ich vergesse den 50iger Kondensor gegen den 80iger Kondensor auszutauschen. Warum das so ist sollten besser die Physiker unter uns erklären.

 

Grüße

Heinrich

 

</div>
</blockquote>
Der Vergrößerer beherbergt eine Halogenlampe.


Gr. Ralle

 
Ralf Haun | www.ralfhaun.de
Zitieren
#8
Na die "Lichteinheit" heißt Mischbox mit Doppelkondensator

Wo rauf ich hinaus will die Mischbox. 35 leuchtet die Bildbühne nicht komplett aus.

Mfg ben
Zitieren
#9
Zitat:Na die "Lichteinheit" heißt Mischbox mit Doppelkondensator

Wo rauf ich hinaus will die Mischbox. 35 leuchtet die Bildbühne nicht komplett aus.

Mfg ben
Ich weiß nicht genau was du gerade meinst. Mit meinem 80er wird MF gut ausgeleuchtet. Mein Problem ist, dass ich in Verbindung mit einem '_El Nikkor 5.8/80_' keine 9x9cm Vergrößerungen zustande bekommen. 14x14cm ist die kleinste Größe. Mich wundert, dass es bei dir funktioniert.

Ich bekam aber den Tipp es mit Zwischenringen zu versuchen. 

 

GR. Ralle

Ralf Haun | www.ralfhaun.de
Zitieren
#10
Moin Ralle,


Zwischenringe (falls es passende geben sollte) sind zwar der richtige Ansatz. Dein Balgenauszug reicht nicht.

Aber schau doch mal, wie bei deinem Gerät das Objektiv in der Standarte montiert ist. In vielen Geräten findet sich ein Tubus, den man für kurzen oder langen Auszug montieren kann (einfach umdrehen), oder es gibt einen solchen zum Austausch vom Hersteller.

Mit dem 50er Objektiv wird es m.E. nicht klappen, Bildkreis zu klein.



Frank
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste