Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
s-w Entwicklung auf Farbpapier?
#5
Naja - kann mich erinnern, dass ich früher mal sowas gemacht hab. Das Ergebnis war immer, dass die Bilder unheimlich flau waren, also musste man schon Härte 4 oder gar 5 nehmen, damit das Motiv einigermaßen "knackig" rüberkam wie von einem SW-Negativ.

 

So, und jetzt hab ich es nochmal gelesen und stelle fest, dass ich genau falsch herum gedacht hab Smile

 

Natürlich kann man SW-Negative auf Farbpapier abziehen, aber ob man das RA4-Papier in SW-Entwickler entwickeln kann, weiß ich nicht, hab ich nie probiert. Wenn du es durch einen RA4-Prozess ziehst, kannst du sicher interessante Farbeffekte einbauen.

 

Ein Problem dürfte sein, dass du es bei Dunkelheit bzw. in einer Trommel entwickeln musst, weil es ja für alle Farben empfindlich ist. Und dann gibt es ja bei Farbpapier den Bleichgang. Ob man den improvisieren kann oder dafür die Originalchemie braucht, und was passiert, wenn man es nicht macht, weiß ich nicht. Probier es doch einfach mal aus, würde mich schon interessieren...

 

Rolf

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Clawe007 - 10-10-2014, 04:08 PM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Magirus - 10-10-2014, 06:35 PM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Wolf_XL - 10-10-2014, 08:15 PM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Magirus - 10-10-2014, 09:17 PM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Rolf-Werner - 11-10-2014, 08:29 AM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Wolf_XL - 11-10-2014, 09:14 PM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Tandemfahren - 12-10-2014, 09:00 AM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Wolf_XL - 12-10-2014, 10:37 AM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Tandemfahren - 13-10-2014, 05:59 PM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von Wolf_XL - 13-10-2014, 07:28 PM
s-w Entwicklung auf Farbpapier? - von mattes - 29-12-2014, 05:02 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste