Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Silbernitrat
#1
Kennt von euch jemand eventuell eine Bezugsquelle /Großhandel für Silbernitrat in Photoqualität für gewerbliche Abnahme?

In UK habe ich zwei Lieferanten, die liefern aber nur national. Wie sieht es hier in D aus? Von den hiesigen suchmaschinen und den wer-hat-was seiten habe ich gründlich die Nase voll. Der Preis in UK liegt etwa bei EUR 500/kg bei Abnahme von 1-2 kg.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Grüße

 

Michael

collodion.de

collodion.de

Workshops, Demonstrationen und Vorträge

zur Nassplatten Collodium Fotografie
Zitieren
#2
Leider auch keine direkte Hilfe, aber zumindest ein Hinweis auf einen älteren Thread bzgl. Silbernitrat:

 

http://forum.fotoimpex.de/index.php?showtopic=599

 

 

cu ...

Dirk

Zitieren
#3
Guck mal hier: www.moersch-photochemie.de/content/rohchemie


Gruss Sven.
Zitieren
#4
Hallo Michael,

wenn Du gewerblicher Anwender bist und dies auch nachweisen kannst (Umsatz-Steuer Ident.-Nr.) bzw. ggf. glaubhaft darlegen kannst, wozu Du das Silbernitrat benötigst, dann kannst Du das sicher auch bei den üblichen Laborchemikalienfirmen, also VWR, Roth, Sigma-Aldrich, Riedel de Haen, Fluka, bestellen (Achtung: Mindestbestellwert beachten, sonst Aufschlag). An private Kunden liefern die nämlich nicht. Da der Silberpreis Schwankungen (teils spekulativer Art) unterworfen ist, kann es sein, daß Du nach dem Tagespreis fragen mußt. Die Qualitäten "reinst", "Ph.Eur.", "pro analysi" oder "zur Analyse" sollten ausreichend sein. Laß Dir ein aktuelles Sicherheitsdatenblatt mitschicken aber laß Dir dadurch die Lust an der Arbeit nicht ganz verderben.

Viel Spaß.

Zitieren
#5
Umes: Über wolfgang Moersch's Seite wird man letztlich nur zu Suvelar Chemie weitergeleitet und bekommt Silbernitrat zum Rekordpreis von € 4,50 pro Gramm angeboten.

 

Jochen53: Ich verbrauche mindestens 500g Silbernitrat im Jahr und unter den Liferanten von Laborchemikalien ist Roth mit abstand der günstigste in Sachen Silbernitrat, allerdings immer noch 100% über meinem UK Lieferranten.

 

Trotzdem Danke an alle.

 

Michael

collodion.de

Workshops, Demonstrationen und Vorträge

zur Nassplatten Collodium Fotografie
Zitieren
#6
Hallo Michael,

einer der weltweit größten Hersteller von Silbernitrat ist die Fa. Ames Goldsmith Corp. in USA. In Deutschland gibt es u.a. einen Händler in Essen, die Fa. Cofermin (www.cofermin.de; Tel. 0201/7998720). Fast jeder Chemikalien-Großhändler hat Silbernitrat, Roth, VWR usw. sind hauptsächlich für Kleinmengen zuständig und für ihre dadurch sehr hohen Preise bekannt, wobei 500 g noch unter Kleinmenge fällt. Größere Mengen verbraucht z.B. ein Spiegelhersteller oder ein Galvanikbetrieb, vielleicht kannst Du dich da bei einer Bestellung mit dranhängen.

Ich hab heute bei Cofermin angerufen, heutiger Tagespreis frei Haus wäre 475 €/kg bei Abnahme von 1 kg.

Zitieren
#7
Hi Jochen53;

 

Großartig! Ames Godlsmith ist mein Lieferant in UK. Ein Vertretung in D, soweit ab ich noch nicht gedacht.

1000 Dank! Ich weiß nicht aus welcher Ecke von D du kommst aber ich bin mit meinem mobilen Collodium Fotostudio vom 18-28 September in der Camera obscura in Mülheim. Komm deoch mal orbei, wenn du in der Nähe bist. Das gilt natürlich auch für alle anderen, die hier reinschauen.

 

Michael 

collodion.de

Workshops, Demonstrationen und Vorträge

zur Nassplatten Collodium Fotografie
Zitieren
#8
Hallo Michael,

es freut mich, daß ich Dir helfen konnte. Nach Lieferanten (besser immer nach den Herstellern suchen) für irgendwelche chemischen Produkte suchen muß ich als Chemiker beruflich öfter. Ich bin in der Nähe von München, aber in Mülheim-Ruhr bin ich 1953 geboren, das liegt ja direkt bei Essen, wo die Firma Cofermin ihren Sitz hat. Die Dame hat mir übrigens gesagt, daß sie das Produkt eines Herstellers in der EU vertreiben (Großbritannien ist da glaube ich noch Mitglied).

Weiterhin gutes Gelingen. Übrigens die schwarzen Silberflecken an den Fingern gehen am besten mit Zyankali weg (muß man aber nicht unbedingt machen).

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste