• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Undurchsichtige Negative und Streifen
#11
Welchen Kontrast verstärken?

 

Den am Objekt? -mit Licht (Blitz, Reflektor, Lampe, Sonne...)!

Im Negativ? -länger entwickeln!

Im vorliegenden Negativ?- tonen!

 

Mir scheint, bei deinem Bild war schon wenig Kontrast in der Szene. Wenn du eine ganze Rolle unter solchen Bedingungen verschießt, kannst du die ruhig 20-30% länger entwickeln, liegt ja keiner auf der Pritsche :-)

 

Frank

  Zitieren
#12
Den Kontrast kannst du erst mal beom vergrößern erhöhen. Fast alle modernen Papier lassen sich durch Farbfilterung vom Kontrast her beeinflussen: Mehr magente = härter. Es gibt Einlegefilter für den Vergrößerer, oder du benutzt den Farbmischkopf, wenn vorhanden.

Bleibt dran, am Sucher.



--Uwe
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste