Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lomo 110 Film
#1
Hallo miteinander,

ich bekomme demnaechst eine 110-Kamera und da ich alle Filmformate mag, muss die natuerlich auch ausprobiert werden.

Aktuell gibt es den Lomo 110 Orca Film (

http://www.fotoimpex.de/shop/filme/lomog...-film.html

).

Weiss jemand, was da drinnen steckt?

 

Timgruss
Zitieren
#2
Ich meine gelesen zu haben, dass da Orwo bzw. Filmotec drinsteckt.
 
Grüße von Daniel, der immer noch darauf wartet, die Filmotec-Emulsionen in ganz normalen KB-Patronen kaufen zu können *seufz*
Zitieren
#3
Hallo TiMo,

 

möchte mich Photux anschliesen mit dem Zusatz UN 54 wenn die Gerüchte stimmen.

Die Lomos Verkaufen ja auch den TC 27 unter Orwolabel.

 

As KB Rodinal 1:50 9,5 min oder Acurol N 1:70 17 Min bei Ca 20 Grad (ich neheme genau 20 Grad aber ich weiß nicht ob mein Thermpohun genau ist)

 

Gruß Achim

Zitieren
#4
Alles klar. Danke!

 

@Photux

Ist nicht in den Bergger-Filmen ein N 74 plus?

 

Timgruss

Zitieren
#5
siehe

http://forum.fotoimpex.de/index.php?show...entry14457

Gruß

Wolf
Zitieren
#6
Klasse! Vielen Dank, Wolf.

Zitieren
#7
Hallo TiMo,

Was genaues weiß man nicht, aber dass der Bergger von filmotec stammen soll und ein N 74 Plus ist ist naheliegend da Bergger Genaralimporteur von Filmotec in Fronkreisch ist.

Übrigens ist der N 74 Plus ein wunderschönes Fimchen aber Leider nur als KB erhältich. (Noch ich hoffe es ändert sich)

 

Ich Bade in in Rodinal 1:50 13 Minuten mit dem was mein Thermometer für 20 Grad hält.

 

Habe gerade nen Vergleichstest abgeschlossen nur noch nicht richtig ausgewerted.  (War mit 14c KB Gehäusen auf Tour) Kandidaten waren CHS 100 eins bzw alt CHS 100 neu Filmotec UN 54 Filmotec N74 Plus Silvermax in eigen Saft und Silvermax in Rodinal Scala auf 100 ASA gemeinsam mit Silvermax im Eigensaft gegart, Agfa APX 100 alt und Agfa APX 100 neu ORWO (DDR) NP 20 Tiefkühlware und Adox CMS 20, (Der auch bei Nachtaufnahme recht brauchbar war)

Adox CHS 100 neu und Filmotec UN54 in Acurol. und spaßeshalber einen Wittnerchrome 200 alias Avichrome.(der ist noch nicht entwickelt)

dem ersten eindruck nach sind sich un 54 und chs 100 neu sehr ähnlich. in Rodinal wie Acurol N. Sobald ich Zeit habe werde ich mal genau auswerten.

 

 

Gruß Achim

Zitieren
#8
Hallo Achim,

auf den N74+ wollte ich mich einschiessen. Danke fuer den Entwicklungstip!

Wenn es den als 120 gaebe, waere es sicher klasse. Ich suche gerade nach einem 400er-Film und ich Ilford nur ungern benutze und Adox leider keinen bringt, bleibt mir gerade nur Kodak. Der ist klasse, aber wie es mit denen weitergeht steht ja auch in den Sternen.

 

Timgruss

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste