ADOX CHS 50 in PMK

4 Replies, 13630 Views

Hallo,



hat irgendjemand Etwicklungsdaten f?r den Adox/Efke 50 in PMK Pyro Entwickler?



Gr??

Wolfgang
Hallo Wolfgang,



vielleicht helfen meine Daten zu Efke25 in PMK:



f?r N: 12min bei 20?C und Kipp alle 30sec (1mal Dose auf Kopf und zur?ck), Belichtung: 1,5 Blenden zugeben



f?r N-1: 9min, 2 Blenden zugeben, Rest wie bei N



f?r N+1: 16min, 1/2 Blende zugeben, Rest wie bei N



Das waren die Messungen f?r Vergr?serung auf Papiergrad. Spezial, also Zone 9 auf 1,5d ?ber Schleier.

Kipp alle 30sec ist die Obergrenze, noch langsamer ergibt Wolken.



Gru?Wolfgang
Halo Wolfgang,



erstmal vielen Dank f?r deine Daten!

Ich werde mal mit 10 Minuten anfangen um die Filmempfindlichkeit zu ermitteln.

Den CHS 25 entwickle ich 7,5 Minuten bei 21?C (alle 15 Sek gekippt),der schafft es dann auf 16 ASA Empfindlichkeit.

Sch?fe und Korn sind besser als bei Rodinal (1:50/1:100)



Gr??

Wolfgang
PMK unterdr?ckt wie alle farbstoffbildenden ("stainende") Entwickler das Korn (genauer: die nie ganz gleichm?sige Silberverteilung) und bewirkt durch den gelben Stain bei Gradationswandelpapier flache Lichterkurve.



Hier f?r Interessenten 2 Links zu Galerien mit PMK Bildern:



http://www.jeffsphotos.com/Galleries/landscape.html

http://edkrebs.com/



Gru?Wolfgang
Hallo nochmal,

ich habe in der Zwischenzeit ein wenig getestet.

Der CHS 50 erreicht seine volle Empfindlichkeit von 50 ASA.

F?r Mischlichtvergr?erer w?rde ich 8 bis 8,5 Minuten entwickeln.

PMK Verd?nnung 1+2+100 bei 21C?, alle 15 Sekunden kippen.



Gr??

Wolfgang



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Theme Selector