FOTOLABORFORUM
Adox CHM 125 in Neofin blau - Druckversion

+- FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de)
+-- Forum: Analoge Fotografie (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=18)
+--- Forum: FOTOLABORFORUM (http://fotolaborforum.fotoimpex.de/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: Adox CHM 125 in Neofin blau (/showthread.php?tid=10560)



Adox CHM 125 in Neofin blau - MaxP - 04-09-2009

Hallo liebe Leute,



ich w?rde gerne ein paar Adox CHM 125er Filme mit Neofin blau entwickeln. Hat da jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Ist das eine gute Idee?



In der Entwicklungstabelle habe ich nur Zeiten f?r einen 3 sec Kipprythmus gefunden. Kann mir jemand Tipps geben welche Zeiten bei einem l?gerem Rythmus (30 oder 60 sec) zu nehmen sind?



Vielen Dank!



Gru? Max


Adox CHM 125 in Neofin blau - HenningH - 04-09-2009

Hallo Max,



nach dem Beta-Zeit-Diagramm von Tetenal kommt der HP4+/CHM125 bei 60s-Kipprhythmus nach 15 min m?hsam auf ein Beta von 0,5. Auch nach 20 min (sollte Neofin dann noch funktionieren), ist ein Beta von 0,6 noch nicht erreicht. Sollten noch Verl?gerungsfaktoren durch Verd?nnung o. ? hinzukommen, k?ntest Du in Bereiche kommen, die deutlich ?ber einer halben Stunde liegen; und das empfiehlt Tetenal nicht...



Swingende Gr??



Henning


Adox CHM 125 in Neofin blau - MaxP - 05-09-2009

[quote name='Henning Hagedorn' post='11934' date='05-09-09, 00:03 ']Hallo Max,



nach dem Beta-Zeit-Diagramm von Tetenal kommt der HP4+/CHM125 bei 60s-Kipprhythmus nach 15 min m?hsam auf ein Beta von 0,5. Auch nach 20 min (sollte Neofin dann noch funktionieren), ist ein Beta von 0,6 noch nicht erreicht. Sollten noch Verl?gerungsfaktoren durch Verd?nnung o. ? hinzukommen, k?ntest Du in Bereiche kommen, die deutlich ?ber einer halben Stunde liegen; und das empfiehlt Tetenal nicht...



Swingende Gr??



Henning[/quote]



Ahh, vielen Dank f?r die Info! Ich habe gerade einen Film mit dem 3 sec Rythmus gemacht. Die Beta-Werte scheinen da wirklich ein Problem zu sein. Habe eine Zeit von 5 min genommen und der Kontrast ist nicht gerade ?ppig ausgefallen.



Kann mir jemand sagen, welchen Entwickler man bei diesem Film am besten nehmen sollte?



Gru? Max


Adox CHM 125 in Neofin blau - Wolfgang J?nemann - 05-09-2009

Hallo,



ich w?rde Ilford ID-11 (bzw.den identischen Kodak d-76) in der 1:1 Verd?nnung nehmen!

Funktioniert eigentlich mit jedem Film gut.F?r mich der Universalentwickler!



Ilford Perceptol geht auch gut,allerdings geht die Filmempfindlichkeit in den Keller (vielleicht noch 80 ASA).



Kodak Xtol klappt auch ,allerdings gibt es den nur als 5 Liter Beutel.



Gr??

Wolfgang