• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ADOX CAPTURA Staubbinde-Technologie für Pulverchemie
#1
Die neue Fabrik hat die Produktion aufgenommen und wir konnten endlich Dinge umsetzen welche schon lange vorbereitet worden sind.
Dazu zählt die CAPTURA Staubbinde-Technologie.
Pulverchemie hat den Nachteil beim Ansatz zu stauben und so nicht nur das Labor zu verunreinigen, sondern sich auch in die Lunge des Fotografen zu begeben.
Das kann bei hoher Belastung bis zu Gesundheitsschädigungen führen. Daher hat ADOX die CAPTURA Staubbinde-Technologie eingeführt um Pulverchemie beim Ansatz so sicher wie Flüssigchemie zu machen.
Das Pulver sieht jetzt "nass" aus wenn es aus der Packung kommt, aber es ist nicht nass. CAPTURA macht das und löst sich später vollständig (unbemerkt) in Wasser auf.
CAPTURA ist unschädlich, biologisch abbaubar und wasserlöslich. Nachem es den Staub gebunden hat "verschwindet" es.
CAPTURA hilft auch das Pulver nicht verklumpen zu lassen.

ADOX - Innovation In Analog Photography.

Das erste Produkt mit CAPTURA, und zur generellen Wirkungsweise:

https://www.youtube.com/watch?v=1RK_lZA8pCo

Team ADOX
www.adox.de
www.facebook.com/ADOXPHOTO
www.instagram.com/ADOXPHOTO
www.polywarmtone.com
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste